Gästebuch

Neuen Eintrag erstellen

  • julia | 02.11.2012, 18:53 Uhr
    mein Kater Flecki war gestern noch in der Tierklinik und der dort sehr freundliche Arzt machte mir wenig Hoffnung, dass er es schaffen könnte.18 Jahre, seit ich 3 Monate alt bin/war, kenne ich meinen treuen Freund, der ein richtiger bayrischer Lausbub war. Der Wohnzimmerschrank war nie zu hoch, jede Schublade war nicht sicher vor ihm, oft habe ich ihn gesucht.Ein guter Futterverwerter, der auch schon mal nach einer ausgedehnten Mahlzeit so herzerweichend "jammern" konnte, bis noch ein Leckerli vor seine Füße fiel.
    Alle Blumen waren seine "Freunde", so manche Blüte hat er mir zu Füßen gelegt. Aber Katzengras hat er ignoriert.
    Ich bedanke mich ganz herzlich bei der jungen Dame, die mir heute zugehört hat, mir die Zeit gelassen hat, mich zu verabschieden, sein grünes Lieblingshandtuch mit schon so vielen Fäden, die er/Flecki gezogen hat, darf mit in den Katzenhimmel. Ich durfte meinen Flecki weich in einem Karton betten. Danke

Neuer Eintrag

  • kein HTML
  • max. 2000 Zeichen
  • max 10 Zeilenumbrüche

Bitte geben Sie die Prüfzahl in das nebenstehende Feld ein:

Captcha-Bild

drucken nach oben