Gästebuch

Neuen Eintrag erstellen

  • Silvana | 14.01.2013, 10:12 Uhr
    Wir trauern um unsere überallesgeliebte Chica und danken dir für die schöne gemeinsame aber leider viel zu kurze Zeit, die wir mit dir verbringen durften.4 Jahre waren dir nur vergönnt und diese Zeit hast du uns,durch deine Art zum Lachen gebracht.Dein Schnarchen,dein liebes Gesicht,deine liebe Art undSelbstverständlichkeit werden uns sehr fehlen.Ein Familienmitglied,ein würdigerVertreter deiner Rasse Rottweiler ein freundlicher Hund hat uns verlassen.Ein trauriger Moment ,aber wir sind Dankbar,daß wir dich bei deinem letzten Atemzuggemeinsam mit einer letzten Berührung begleiten durften.Danke geliebte Chica wir werden dich immer in unseren Herzen tragen.Heute werden wir noch ein letztes mal dein weiches Fell streicheln,dann nehmen wir dich wieder mit nach hause .Wir hoffen das wir dich eines Tages hinter der Regenbogenbrücke wiedersehen. In Liebe deine Familie.
  • Frauchen Helga & Katja | 08.01.2013, 15:10 Uhr
    Liebes Dietl,

    Wir haben Dich gehen lassen,auch wenn der Schmerz groß ist!Du warst etwas ganz besonderes für uns!Du bleibst Unvergessen für uns!Jetzt bist Du im Regenbogenland
    mit Purzel und könnt Zusammen spielen!Wir danken Dir für die schönen Jahre die wir
    zusammen verbracht haben!Quichy & Minka suchen Dich,sie vermissen Dich auch liebes
    Dietl! Am 04.01.2013 um 10.15 bist Du über das Regenbogenland gegangen!
    Wir sagen zum Abschied leise Servus !Wir haben Dich lieb & vermissen Dich sehr!
    Dein Frauchen Helga & Katja
  • Rocky | 28.12.2012, 18:47 Uhr
    Lieber Rocky, du bist am 11.12.2012 so plötzlich von uns gegangen...du fehlst uns so sehr..du warst etwas besonders.....wir vermissen dich sehr und werden dich nie veregessen.. Danke Dir für alle schöne Momente, die du uns geschenkt hast..wir denken an dich...
  • Ilonka -- Lonki. | 19.12.2012, 09:01 Uhr
    Lonk warum bist Du vor Weihnachten gestorben? Ganz alleine in der Box der Tierklinik?
    Hast Du deine Freundin Vroni schon getroffen?Dein Bettchen ist leer,und ich Trauere um dich.
    Vor deinen Foto brennt eine Kerze,und ich weis wir sehen uns wieder.Habe dein Halsband in der Hand und denke an dich.Machs gut meine kleine Lonki Maus.
    Dein Frauerl vergisst dich nicht.
  • Manuela und Hansi | 18.12.2012, 08:01 Uhr
    Lieber Mogli Bär. Du bist im November 12 von uns weggegangen und in den Kaninchenhimmel aufgestiegen. Wir danken Dir sehr für Deine 10 jährige Treue.
    Wir werden Dich nie vergessen. Wir vermissen Dich sehr. Wir hatten Dich vom Tierheim nach Hause geholt und dort bist Du jetzt wieder zurückgekehrt. 3
  • Sophia | 06.12.2012, 19:24 Uhr
    Meine Lilly ist gestern eingeschläfert worden, da sie zwei Schlaganfälle hatte. Sie war etwas besonderes
  • Ines Georg und Maxi | 04.12.2012, 12:56 Uhr
    Hallo Katze Biene!

    Schade das Du nicht mehr bei uns bist. Am 30.11.12 bist Du von uns gegangen. Du warst immer ein Familienmitglied und wir werden immer an Dich denken. Maxi vermisst Dich sehr und hat ein Bild von Dir aufgestellt.

    RIP
  • Conny | 29.11.2012, 15:39 Uhr
    Hallo Happy Maus ich vermisse dich so sehr
  • Traudl | 15.11.2012, 18:49 Uhr
    Gestern war es ein Jahr, seitdem mein lieber Tiger über die Regenbogenbrücke ging.
    Er wurde 19 Jahre und 2 Monate alt, sein Bruder Rambo ist schon 6 Jahre vor ihm gegangen.
    Obwohl ich weiß, dass es euch beiden sehr gut geht, vermisse ich euch ganz arg.
    Es ist sehr ruhig geworden ohne euch. Denke gerne zurück an euer raufen, euer schmusen.
    Es war einfach wunderschön mit euch.
    Tanja euer viel zu früh verstorbenes Frauchen ist bestimmt froh dass ihr bei ihr seid.
    Ich glaube daran, dass wir uns alle wiedersehen.
  • julia | 02.11.2012, 18:53 Uhr
    mein Kater Flecki war gestern noch in der Tierklinik und der dort sehr freundliche Arzt machte mir wenig Hoffnung, dass er es schaffen könnte.18 Jahre, seit ich 3 Monate alt bin/war, kenne ich meinen treuen Freund, der ein richtiger bayrischer Lausbub war. Der Wohnzimmerschrank war nie zu hoch, jede Schublade war nicht sicher vor ihm, oft habe ich ihn gesucht.Ein guter Futterverwerter, der auch schon mal nach einer ausgedehnten Mahlzeit so herzerweichend "jammern" konnte, bis noch ein Leckerli vor seine Füße fiel.
    Alle Blumen waren seine "Freunde", so manche Blüte hat er mir zu Füßen gelegt. Aber Katzengras hat er ignoriert.
    Ich bedanke mich ganz herzlich bei der jungen Dame, die mir heute zugehört hat, mir die Zeit gelassen hat, mich zu verabschieden, sein grünes Lieblingshandtuch mit schon so vielen Fäden, die er/Flecki gezogen hat, darf mit in den Katzenhimmel. Ich durfte meinen Flecki weich in einem Karton betten. Danke

Neuer Eintrag

  • kein HTML
  • max. 2000 Zeichen
  • max 10 Zeilenumbrüche

Bitte geben Sie die Prüfzahl in das nebenstehende Feld ein:

Captcha-Bild

drucken nach oben