Einzeleinäscherung für Ihr Haustier

Bei der Einzeleinäscherung stellen wir durch die Vergabe einer Auftragsnummer sicher, dass Sie nach der Einäscherung die Asche Ihres Tieres zurückerhalten.

Auf Wunsch können wir einen feuerfesten Nummernstein zu Ihrem Liebling legen. Dieser begleitet Ihr Haustier während des gesamten Vorgangs der Einäscherung bis zur Übergabe der Asche an Sie.

Die Einäscherung erfolgt einzeln in einem dafür vorgesehenen Behältnis, welches in den Verbrennungsofen verbracht wird. Möchten Sie einen eigenen Karton verwenden, sollte dieser unbehandelt und die Größe von 110 cm (Länge) x 65 cm (Breite) x 40 cm (Höhe) nicht überschreiten.

Im Normalfall wird Ihr Tier zum nächstmöglichen Termin eingeäschert. In der Regel dauert dies max. ca. 8 bis 10 Werktage. Nach der Einäscherung können Sie sich aus unserem Sortiment ein Urnengefäß aussuchen. Sollten Sie keine Urne wünschen, erhalten Sie die Asche Ihres Tieres in einem Beutel zurück. Nach der Verbrennung können Sie die Urne/Asche bei uns im Krematorium abholen, eine Zusendung (15,00 €) der Urne/Asche ist ebenfalls möglich. Falls Sie die Asche Ihres Haustieres zu einem Edelstein machen lassen wollen, besteht auch diese Möglichkeit.

  eeae

Verabschiedung von Ihrem Haustier bei der Einzeleinäscherung – Termin auf Wunsch mit uns vereinbaren

Nutzen Sie die Möglichkeit, in unserem „Raum der Stille“ (25,00 €) sich von Ihrem Haustier zu verabschieden. Teilen Sie uns einfach mit, dass Sie diesen Wunsch haben. Wir geben Ihnen die Gelegenheit für einen stilvollen Abschied. Machen Sie einen speziellen Einäscherungstermin mit uns aus. Sollten Sie keine Möglichkeit haben anwesend zu sein, gibt es die Möglichkeit den Start der Einäscherung auf DVD (25,00) aufzunehmen.

drucken nach oben